Kontakt

Händetrockner
Langlebig, robust und vandalensicher

Elektronische Händetrockner kommen in großen öffentlichen Bereichen immer häufiger zum Einsatz, um nicht Papierhandtuchspender oder Ziehhandtücher aus Stoff verwenden zu müssen.

Händetrockner
Händetrockner
Händetrockner
Händetrockner

Elektronische Geräte sind insbesondere in öffentlichen Räumen großen Belastungen ausgesetzt. Neben seinem geringen Wartungsaufwand und den niedrigen Betriebskosten sind Langlebigkeit und Vandalensicherheit die zentralen Vorteile eines elektrisch betriebenen Händetrockners.

Händetrockner von Topmarken bieten diese Eigenschaften und sind ökologisch unbedenklicher als Papierspender. Die meisten elektronischen Modelle trocknen die Hände ohne jegliche Berührung allein mit Sensorsteuerung und sorgen dafür, dass sich Bakterien oder Erkältungsviren nicht so einfach übertragen können.


Möchten Sie mehr wissen?

Mit den folgenden Informationen gehen wir ins Detail.

Die Trocknung erfolgt also hygienischer und das stetige Auffüllen der Papiervorräte entfällt. Achten Sie beim Auswählen Ihres Händetrockner-Modells auch auf die Lautstärke. Mehrere gleichzeitig laufende Modelle von Billigmarken können sich in Hotels, öffentlichen Einrichtungen wie beispielsweise Bibliotheken, Gastronomiebetrieben oder Bürogebäuden störend auf angrenzende Räume auswirken.

Wichtige Attribute qualitativ hochwertiger Händetrockner sind:

  • langlebige Filter
  • Sensorsteuerung
  • Robustheit trotz funktionalem Design
  • lange Lebenszeit
  • leistungsstarke Gebläse bei geringer Geräuscherzeugung
  • geringe Betriebskosten
  • kurze Trocknungszeiten

Produktinformationen der Markenhersteller

Beispiele, Trends und Lösungen aus diesem Themenbereich finden Sie auf unserer Seite auch bei den folgenden Herstellern:

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG