Kontakt

Badaccessoires

Große und kleine Helfer für Ihr Traumbad

Was wäre das Badezimmer ohne die kleinen Details, die uns das Leben einfacher machen? Als professioneller Sanitärinstallateur für Starnberg und Umgebung stehen wir Ihnen in Sachen Bad-Accessoires gern mit Beratung und Montage zur Seite.

Längst sind Badezimmeraccessoires mehr als einfach nur funktionale Gegenstände. Sie sind Designobjekte, die die individuelle Note Ihres Traumbads unterstützen. Ob sanfte, runde Formen oder kubisches Design, weiß, mehrfarbig oder mit metallischen Oberflächen, Glas, Keramik oder hochwertiger Kunststoff: Accessoires finden Sie heute für jeden Geschmack.

Accessoires sind in einem Badezimmer großen Belastungen ausgesetzt. Ständig kommen sie in Berührung mit Wasser und Händen und das über Jahre hinweg. Damit sie lange schön bleiben, sollte hier auf hochwertige Materialien und Oberflächen Wert gelegt werden. Sie lassen sich in verschiedene Kategorien einteilen. Einige, wie Stützgriffe, dienen der Sicherheit, andere, z. B. Ablagen, eher der Ordnung und wieder andere, wie z. B. die Toilettenbürstengarnitur, sorgen für die Hygiene im Bad.

Hersteller: KEUCO, Serie: EDITION 11
Hersteller: KEUCO, Serie: EDITION 400

Materialauswahl

Holz kann so behandelt werden, dass es hoher Luftfeuchtigkeit standhält. Holz­acces­soires wirken besonders in­di­vi­duell. Sie strahlen Wärme aus und können gut mit vielen weiteren Materi­alien kombiniert werden. Dunkel lackier­tes Holz harmoniert gut mit hellen Keramikprodukten.

Verchromte Elemente überzeugen vor allem durch edle Optik und lange Haltbarkeit. Das wasserabweisende Material ist rostfrei, sodass es unter anderem bei Duschaccessoires zum Einsatz kommt.

Glas lässt sich gut mit Chrom­elementen kombinieren. Der Einsatz von Glas empfiehlt sich besonders in kleinen Bädern, da der Raum optisch nicht kleiner wirkt. Dieser Effekt kann durch den Einsatz von Spiegeln noch verstärkt werden.


Haltegriffe und Rückenstützen

Durch Haltegriffe wird die Sicherheit im Bad erhöht und das Sturz­risiko vermindert. Besonders empfehlenswert sind Haltegriffe an WC und Bidet, damit das Hinsetzen und Aufstehen erleichtert wird. Auch das Ein- bzw. Aussteigen in die und aus der Bade­wanne wird durch gut platzierte Haltegriffe erleichtert.

Stützklappgriffe können raumsparend aus- und eingeklappt werden, sodass sie nur zum Einsatz kommen, wenn sie benötigt werden.

Rückenstützen erhöhen den Komfort im Bad. Sie werden in der Regel über dem WC an der Wand befestigt und können variabel eingestellt werden. Eine Rücken­stütze ist besonders für Menschen mit eingeschränkter Bewegungs­freiheit von großem Vorteil. Durch die Stütze erhält man im Sitzen zusätzlichen Halt.


Sitzmöglichkeiten

Ein Hocker im Bad kann auf unter­schiedliche Weise hilfreich sein. Er kann einerseits als Ablage von Kleidungs­stücken oder Hand­tüchern dienen. Andererseits bietet er einen hohen Komfort, da sich der Benutzer im Bad hinsetzen kann. So muss nicht das WC als Sitzplatz dienen. Besonders bei älteren Menschen oder Personen mit ein­geschränkter Bewegungs­freiheit sollte ein Hocker im Bad unbedingt vorhanden sein.

Bei Bedarf kann ein Klappsitz herunter geklappt werden, sodass auch im Sitzen geduscht werden kann. Dies bietet besonders auch für ältere Menschen einen hohen Komfort. Für Rollstuhl­fahrer und Menschen mit ein­geschränkter Bewegungs­freiheit sollten zusätzliche Halte­systeme eingebaut werden. Außerdem ist darauf zu achten, dass Armaturen und weitere Bad­accessoires vom Sitz aus bequem erreicht werden können.


Tipps

Hersteller: KEUCO, Serie: EDITION 11
  • Es ist ausreichend, wenn Sie die Accessoires mit einem weichen, feuchten Tuch und etwas Seife reinigen, abspülen und trocknen.
  • Bei hochwertigen Accessoires bilden sich weniger Kalk­ablagerungen, die sich meistens mit einem schonenden Reinigungs­mittel entfernen lassen.
  • Wasser­flecken können vermieden werden, wenn Sie die Accessoires nach Wasser­kontakt abtrocknen.

Duravit

Duravit

Die Duravit AG mit Sitz in Hornberg, Baden-Würt­tem­berg, steht für hoch­wertige Sanitär­keramik, Bad­möbel, Dusch- und Bade­wannen, Whirl- und Wellness­systeme sowie für Dusch-WCs, Saunen und Bade­zimmer-Accessoires.

GROHE

GROHE

GROHE: "Pure Freude an Wasser" - GROHE ist der welt­weit führende Anbieter von Sanitär­armaturen und eine globale Marke für innovative Sanitär­produkte. Dazu gehören auch Dusch-WCs, Küchen­armaturen und Bad­serien.

Keramag

Keramag

Seit rund drei Jahren gehört Keramag zur Geberit Gruppe. Das zeigt sich künftig auch beim Markennamen – ab April 2019 fertigt Geberit keine Produkte mit Keramag Schriftzug mehr.

KEUCO

KEUCO

KEUCO steht für einen Bad­stil, der los­gelöst ist vom Zeit­geist. Der An­spruch an Funktionalität und Ästhetik erstreckt sich dabei bis ins kleinste Detail. So entsteht, was KEUCO ausmacht: un­ein­geschränkte Qualität fürs Bad.

LAUFEN

LAUFEN

Seit mehr als 120 Jahren steht die Schweizer Marke LAUFEN für Präzision, Qualität, Design und Nach­haltig­keit im Gesamt­bad. Um die ein­wand­freie Qualität zu gewährleisten, setzt sich LAUFEN die Ziele immer etwas höher.

TOTO

TOTO

TOTO ist Japans führender Hersteller von Sanitär­kera­mik und ein Vorreiter bei der Bade­zimmer­kultur. TOTOs Technologien und die un­über­troffene Produkt­qualität haben TOTO zu einem Wahr­zeichen in Japan werden lassen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG