Kontakt

Gästebad – Tipps

Klein aber fein

Das Gästebad ist der Raum, den Gäste vermutlich am genauesten in Augen­schein nehmen.

Banner Gäste-WC Beispiel

Für einen angenehmen Ein­druck sorgt hierbei eine, für den Besucher komfortabel nutzbare, sowie optisch ansprechende Ausstattung. Dies stellt häufig gerade im Gäste­bad aufgrund der geringen Raum­größe eine Heraus­forderung in Planung und Umsetzung dar. Spezielle Raum­konzepte bieten hier hervor­ragende Lösungen, den zur Verfügung stehenden Platz optimal zu nutzen.

Zweckmäßigkeit und Design sind dabei keine Wider­sprüche. Moderne Gäste­bäder bestechen mit ansprechender Optik und größtem Komfort. So wird Ihr Gäste­bad zum Aushänge­schild Ihres Zuhauses. Speziell auf kleine Bäder abgestimmte Elemente kombinieren Funktionalität und Raum­gewinn, optischer Blick­fang paart sich mit funktionalem Nutzen.

Die separate Realisierung eines Bades speziell für Ihre Gäste ermöglicht es Ihnen, Ihr Familien­bad als das zu behalten, was es ist: ein privater Bereich für Sie und Ihre Familie.

 Optimierte Raumkonzepte
Farbe

Optimierte Raum­konzepte

Gäste-WC-Serien bestehen standardmäßig aus den optionalen Ausstattungs­elementen Waschtisch, WC und Urinal sowie den dazu­gehörigen Elementen. Bei einigen Herstellern lassen sich zudem Armaturen, Accessoires und (Spiegel)­Schränke der gleichen Serie als aufeinander abgestimmtes Raum­konzept beziehen. Kompakt und individuell auf Ihre Raum­verhältnisse und Ansprüche angepasst, findet sich für jeden das passende Design, ohne den notwendigen Stau­raum zu vernachlässigen.

Farbe

Bereits die farbliche Gestaltung der Wände, des Bodens sowie der Ausstattung hat erhebliche Auswirkungen auf die optische Wirkung der Raum­proportionen. Eine sorgsam durchdachte und professionell geplante Farbwahl lässt kleine Bäder größer wirken und schafft eine ganz besondere Wohlfühl­atmosphäre. Faustregel ist hierbei: helle, freundliche Farben empfinden wir gerade in kleinen Räumen als angenehm.

Spiegel
Licht

Licht

Auch die Licht­gestaltung kann maßgeblich zum Eindruck Ihres Bades beitragen. Vorteil­haft eingesetzt, können Beleuchtungs­elemente kleine Bäder größer und einladender wirken lassen. Zudem können Sie mit ihnen besondere Elemente hervorheben und in Szene setzen.

Spiegel

Eine weitere Möglichkeit, Ihr Bad optisch aufzuwerten und größer wirken zu lassen: der gezielte Einsatz von Spiegeln. In Kombination mit Farbe und Licht kann das kleinste Gäste­bad wesentlich größer erscheinen. Die Spiegel suggerieren einen fenster­ähnlichen Eindruck, was gerade fensterlose Bäder attraktiver macht, und reflektieren die vorhandenen Licht­quellen, sodass der Raum deutlich heller wirkt.




burgbad

burgbad

burgbad als Welt­markt­führer bietet in allen Segmenten überzeugende Bad­möbel-Lösungen an: vom Familien­bad in Lack, Furnier oder Holz über individuelle Design­möbel nach Maß bis zum architektonisch geplanten Raum­konzept.

Duravit

Duravit

Die Duravit AG mit Sitz in Hornberg, Baden-Würt­tem­berg, steht für hoch­wertige Sanitär­keramik, Bad­möbel, Dusch- und Bade­wannen, Whirl- und Wellness­systeme sowie für Dusch-WCs, Saunen und Bade­zimmer-Accessoires.

GROHE

GROHE

GROHE: "Pure Freude an Wasser" - GROHE ist der welt­weit führende Anbieter von Sanitär­armaturen und eine globale Marke für innovative Sanitär­produkte. Dazu gehören auch Dusch-WCs, Küchen­armaturen und Bad­serien.

HANSA

HANSA

Hansa ist spezialisiert auf die Herstellung hoch­wertiger und inno­vativer Sanitär­arma­turen für Bad und Küche. Das Unternehmen steht seit über hundert Jahren für höchste Qualität, Funktionalität und einzig­artiges Design.

HÜPPE

HÜPPE

Fast jeder in Deutschland kennt die Duschen und Dusch­abtrennungen von HÜPPE. Seit Mitte der 60er Jahre haben die Produkte von HÜPPE maß­geblich die Gestaltung der modernen Bäder in Deutsch­land beeinflusst.

Ideal Standard

Ideal Standard

Seit über 100 Jahren steht Ideal Standard Deutsch­land für höchste Qualität bei seinen Produkten. Neben Keramik­produkten, Acryl­wannen und Armaturen – umfasst das Port­folio Bad­möbel, Accessoires und Küchen­armaturen.

KALDEWEI

Kaldewei

Als einer der führenden Hersteller von hoch­wertigen Dusch­flächen, Bade­wannen und Wasch­tischen ist KALDEWEI in über 80 Ländern präsent. Auf der ganzen Welt schätzt man die vielen Vorzüge von KALDEWEI Stahl-Email.

Keramag

Keramag

Seit rund drei Jahren gehört Keramag zur Geberit Gruppe. Das zeigt sich künftig auch beim Markennamen – ab April 2019 fertigt Geberit keine Produkte mit Keramag Schriftzug mehr.

KEUCO

KEUCO

KEUCO steht für einen Bad­stil, der los­gelöst ist vom Zeit­geist. Der An­spruch an Funktionalität und Ästhetik erstreckt sich dabei bis ins kleinste Detail. So entsteht, was KEUCO ausmacht: un­ein­geschränkte Qualität fürs Bad.

LAUFEN

LAUFEN

Seit mehr als 120 Jahren steht die Schweizer Marke LAUFEN für Präzision, Qualität, Design und Nach­haltig­keit im Gesamt­bad. Um die ein­wand­freie Qualität zu gewährleisten, setzt sich LAUFEN die Ziele immer etwas höher.

TOTO

TOTO

TOTO ist Japans führender Hersteller von Sanitär­kera­mik und ein Vorreiter bei der Bade­zimmer­kultur. TOTOs Technologien und die un­über­troffene Produkt­qualität haben TOTO zu einem Wahr­zeichen in Japan werden lassen.

Viega

VIEGA

Es gibt Dinge, die haben Bestand. Bei Viega ist das die Inno­vations­kraft. Viega produziert Installa­tions­technik für Sanitär und Heizung und ist bei der Press­technik für metallene Rohr­leitungs­systeme welt­weit die Nummer 1.

Zehnder

Zehnder

Zehnder steht für indivi­du­elle Design-Heiz­körper, für energie­effiziente und kom­for­table Wohn­raum­lüftung, für Heiz- und Kühl­decken und Luft­reinigungs­systeme. Kurzum: Zehnder steht für ein gesundes Raum- und Arbeits­klima.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG